Die Filterflasche: Wasser überallhin mitnehmen ohne Risiko

Veröffentlicht am : 25 August 20213 minimale Lesezeit

Das Thema Wasser ist auf Reisen, beim Wandern und sogar für unser Überleben sehr wichtig. Es ist lebensnotwendig. Jeder wird es während seiner langen Reisezeit brauchen. In letzter Zeit ist die Wasserflasche immer beliebter geworden, vor allem bei umweltbewussten Reisenden, d.h. sie ist auf Reisen unverzichtbar geworden.

Eine filternde Wasserflasche: nützlich für Reisen, Wandern und Überleben

Im Allgemeinen handelt es sich bei der Filterflasche um einen speziellen Gegenstand, der Nicht-Trinkwasser in Trinkwasser umwandelt. In der Tat, es enthält einen Filter, der die großen Elemente, die das Netz der Filterkürbis zu verhindern, um das Wasser, dass die Person will, um zu trinken eingeben wird. Je nach Maschenweite können folgende Segmente herausgefiltert werden: Zysten, Bakterien, Parasiten (Protozoen), Viren, Partikel (Sand, Erde, organisches Material, Pflanzen, usw.). Einige Modelle von Filterflaschen haben außerdem einen Beutel mit Aktivkohle, die Schwermetalle (wie Eisen, Blei oder Chrom) oder Chemikalien (wie Chlor) auffangen kann. Diese Metalle können durchaus im Wasser gefunden werden. Diese Aktivkohle kann auch den Geschmack des Wassers neutralisieren, so dass es besser zu trinken ist. So kann der Filterkürbis auch zum Trinken von Wasser aus Bächen, Flüssen, Seen und sogar Wasserfällen verwendet werden. Es ist jedoch ein besserer Verbündeter, vor allem für Wanderer, da sie überall Wasser bekommen können.

Was sind die Vorteile einer Filterflasche?

Eine Filterflasche hat mehrere Vorteile. Zunächst einmal schützt es Ihre Gesundheit, damit Sie nicht krank werden. Sie sorgt dafür, dass Sie Ihr Wasser unbesorgt trinken können. Außerdem spart es Ihnen Zeit, d. h. es macht Ihnen das Leben leichter. Sie müssen nicht viel Zeit aufwenden, um ein paar Flaschen Wasser zu kaufen, da das Wasser sofort trinkbar ist. Außerdem ist die Filterflasche autark, da sie überall frisches Wasser filtern kann, ohne dass ein Wasserhahn oder Strom benötigt wird (die Filterleistung der Filterflasche ist sehr lang anhaltend). Neben anderen spezifischen Vorteilen ist es sehr wirtschaftlich (eine kostengünstige Lösung, die mehrere Jahre hält) und auch sehr ökologisch (Vermeidung des Kaufs vieler Plastikwasserflaschen während Ihrer Reise, was nicht gut für die Umwelt ist).

Die Wahl einer guten Filterwasserflasche: die Kriterien für die Auswahl

Bei der Auswahl einer guten Filterwasserflasche sind einige Kriterien zu beachten. Achten Sie auf die Maschenweite des Filters dieser Flasche, wenn sie kleiner ist, sind Sie geschützt (dieser Parameter ist sehr wichtig für die Wahl einer Filterflasche, deren Löcher kleiner als 0,2 Mikrometer sind). Achten Sie auch auf die Aktivkohle in der Flasche, denn sie kann für die Qualität des Wassers, das Sie trinken, eine wichtige Rolle spielen. Außerdem sollte die Filterkapazität des Filters berücksichtigt werden, so dass der Filter nicht von Zeit zu Zeit gewechselt werden muss. Es ist auch wichtig, die Kundenrezensionen über die Qualität der Filterflasche (ob sie undicht ist…) und das Verhältnis von Größe und Gewicht (ob sie schwer ist…) zu berücksichtigen.

Plan du site