Canyoning, eine Aktivität in den Bergen, die immer beliebter wird

Veröffentlicht am : 25 August 20213 minimale Lesezeit

Canyoning ist eine Wasseraktivität, die auf Wildwasser stattfindet. Diese Outdoor-Aktivität ist derzeit bei vielen Menschen sehr beliebt. Es ist die beste Wahl, wenn Sie die Natur und den Nervenkitzel lieben. Was sind die Vorteile des Canyoning und wo kann man diese Disziplin ausüben?

Canyoning: Was genau ist das?

Wenn Sie auf der Suche nach neuen Abenteuern sind, ist Canyoning genau das Richtige für Sie. Es ist eine Aktivität, bei der man in direktem Kontakt mit der Natur steht. Das Prinzip besteht darin, in natürlichen Rutschen zu gleiten und zu schwimmen, Sprünge von mehreren Metern zu machen… Im Gegensatz zu anderen Disziplinen wie Rafting und Kajakfahren ist es nicht unbedingt notwendig, ein Boot mitzubringen. Auf jeden Fall ermöglicht Ihnen dieser Sport, die Natur aus einem anderen Blickwinkel zu entdecken. Sie werden die Gelegenheit haben, zu entkommen und die authentischen Landschaften zu bewundern. Es ist auch ein kompletter Sport, der mit der Familie ausgeübt werden kann. Zögern Sie nicht, an Ihre Grenzen zu gehen, um das Beste aus Ihrem Tag zu machen. Diese Art von Aktivität erfordert auch emotionale Kontrolle (man muss seine Ängste überwinden und seine Gefühle kontrollieren), da man Sprünge von mehreren Metern machen muss. Es ist eine großartige Möglichkeit, sich körperlich und geistig zu fordern.

Wo kann man in Frankreich Canyoning machen?

Canyoning ist eine Aktivität mit vielen Emotionen. Die Ecouges-Schlucht im Vercors ist der ideale Ort für Abenteuerlustige. Dennoch ist es besser, einige Erfahrung zu haben, bevor man sich dorthin begibt, da das Gelände recht anspruchsvoll ist. Die Riolan-Schlucht im Verdon ist einer der schönsten Orte des Landes. Er bietet eine Vielzahl von Routen, auch für Anfänger. Die Maglia-Schlucht in den Alpes Maritimes ist ein außergewöhnliches Naturerbe. Die Authentizität des Ortes ist sicherlich einer seiner Hauptvorzüge. Die Routen sind recht komplex. Wenn Sie also nicht der „sportliche“ Typ sind, ist diese Seite nicht für Sie geeignet. Das sind nur ein paar Ideen, aber Frankreich ist voll von Canyonings, von denen eine schöner ist als die andere.

Was braucht man zum Canyoning?

Damit das Canyoning unter den bestmöglichen Bedingungen stattfinden kann, sollten Sie gut ausgerüstet sein. Im Allgemeinen benötigen Sie gute Schuhe (nehmen Sie möglichst zwei Schuhe mit), einen Neoprenanzug, einen Badeanzug, ein Paar Neoprensocken, einen Helm und ein Handtuch. Um sich vor der Sonne zu schützen, sollten Sie außerdem Sonnenschutzmittel mitbringen. Vergessen Sie nicht, eine Flasche Wasser mitzunehmen, damit Sie ausreichend Flüssigkeit zu sich nehmen können, sowie etwas zu essen und ein paar Proteinriegel, um nach der Anstrengung wieder zu Kräften zu kommen. Obwohl es sich um eine Sportart handelt, die Ausdauer und Technik erfordert, ist es auch eine lustige Art der Bewegung. Einige Kurse dauern eine Stunde, andere können den ganzen Tag dauern. In jedem Fall ist es eine lustige Aktivität, die Sie sicher genießen werden.

Plan du site